BRÜCKENMASSNAHME

Betriebswirtschaftliche Kennzahlen und Controlling für zugewanderte arbeitslose Akademiker

Durch gezielte Qualifizierung von wirtschaftlich orientierten Akademikern wird dem Fachkräftemangel in Deutschland entgegengewirkt. Die 10-monatige Qualifizierungsmaßnahme soll an den Vorkenntnissen der Teilnehmenden anknüpfen und diese um aktuelle Fachkenntnisse insbesondere im Bereich Rechnungswesen und Controlling ergänzen, sodass ein erfolgreicher Berufseinstieg möglich wird. Neben der Vermittlung von betriebswirtschaftlichen Grundlagenkenntnissen, finanzwirtschaftlichen Steuerungsmechanismen und gesetzlichen Rahmenbedingungen werden daher auch fachspezifische Deutschkenntnisse und überfachliche Qualifikationen wie etwa Präsentationstechniken vermittelt und vertieft. Das Projekt wird durch die Otto Benecke Stiftung e.V. mit Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales sowie des Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Für weitere Informationen können Sie folgenden Artikel lesen:
Artikel auf bankingclub